Pflegezentrum St. Anna

St. Anna
Pflegezentrum in Karlsruhe, Rüppurrer Straße

Bauherr:
Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vincenz von Paul
Habsburgerstr. 120, 79104 Freiburg

Architekt:
PIA Architekten + Generalplanung
Dessauer Str. 376139 Karlsruhe

 

Das in zentraler Stadtlage befindliche Pflegezentrum besteht aus 3 Gebäudeblöcken:

Im KUBUS ist der Pflegebereich mit 120 Pflegeplätzen um einen Innenhof gruppiert; die 12 Betreuten Wohnungen befinden sich auf dem Dachgarten; die Tagespflege liegt im Erdgeschoss.

Unser Büro gab die erforderliche bauplanende und baubegleitende Beratung zum Schallschutz gegenüber Außenlärm, zum innergebäudlichen Schallschutz, zur raumakustischen Gestaltung sowie zum Immissionsschutz.

Bilder: PIA + bild-raum Dipl.-Ing. Stephan Baumann

In dem seitlich an der Luisenstraße gelegenen LANGBAU sind weitere 33 Wohneinheiten in der Funktion als Betreutes Wohnen eingerichtet.

Aussenansicht quer
Kapelle
Innenhof
Flur
Pflegezimmer

Die schalltechnische Eignung von Sonderkonstruktionen im Bereich des Innenausbaus wurde durch messtechnische Überprüfung an einem Musteraufbau nachgewiesen.

Innenausbau_2
Grundriss_klein1
Diagramm_4

Trennwand (= Schacht):
Montagewand D = 430 mm mit getrennter CW 50 Ständerung, beidseitig mit 2 x 20 mm Promatplatten beplankt.

Geschossdecke:
Stahlbeton d = 220 mm mit schwimmendem Estrich.

Badzelle:
Leichtbetonzelle 5 cm körperschallentkoppelt auf Stahlbetondecke d = 220 mm aufgestellt.

Außenwand:
Stahlbeton d = 30 cm.

Wohnbereich

Das Foyer, die Kapelle sowie die Besprechungs- und Verwaltungsräume befinden sich in dem an der Rüppurrer Straße zentral gelegenen VERBINDUNGSBAU.